Training

….  findet in Kleingruppen, im Einzelunterricht und auf Seminaren statt. Je nach Interessensbereich, Motivation und Möglichkeiten kann ein individuelles Trainingsprogramm zusammengestellt werden.

Ein kostenloses, unverbindliches Probetraining ist nach Absprache möglich.
Aktuell findet das Gruppentraining in Waiblingen wöchentlich, 
Donnerstags ab 18.30 Uhr statt.

 Wir behalten uns vor Personen, die wir charakterlich für ungeeignet halten, abzuweisen.



Wir sind eine unabhängige Schule für jeden, der sich für Kampfkunst begeistert. Graduierungen, Prüfungen, Vertragsbindung, fanatische Hierarchie, versteckte Kosten oder weiterführende Geheimtechniken sind bei uns nicht zu finden.Wir lernen miteinander und voneinander.
Wir glauben, dass die Kampfkunst unser Leben in allen Bereichen verbessert.

Neben dem positiven physischen Einfluss des Trainings steigert man seine Fähigkeit sich selbst zu verteidigen. Damit ist nicht ausschließlich eine körperliche Auseinandersetztung gemeint. Sich selbst zu verteidigen heißt auch sein Recht auf Selbstbestimmung,  seine Würde oder seine Meinung zu verteidigen.
Das Training lehrt uns den Umgang mit unseren Ängsten. Die Angst vor der eigenen Unzulänglichkeit, verletzt zu werden, zu versagen oder sogar die Angst davor jemand anderem zu vertrauen.Wir lernen unsere Ängste zu akzeptieren und bis zu einem gewissen Grad zu kontrollieren, damit unser Handeln eben nicht von Angst bestimmt wird ...sondern von rationalen Entscheidungen.

Die Kampfkunst lehrt uns Respekt und die Verantwortung für unser Handeln zu übernehmen.

Sie lehrt uns, dass es kein Universalrezept zur Problemlösung gibt und wenn sich eine Möglichkeit verschließt, sich eine andere auftut. Sie lehrt uns, dass man mit Ausdauer, Fleiß und Leidenschaft Dinge schaffen kann, die einem anfangs unmöglich erscheinen.
Somit ist die Kunst des Kampfes eine Kunst des Lebens und die Antwort auf die Frage wann man denn seine erlernten Fähigkeiten im Alltag brauchen kann lautet: immer.